Beteiligte & Partner

Schirmherr*innen

Prof. Dr. Ulrich Brand vom Institut für Politikwissenschaft der Universität Wien, Prof. Dr. Markus Wissen vom Fachbereich Wirtschaftswissenschaften der HWR Berlin, Prof. Dr. Barbara Muraca vom College of Liberal Arts der Oregon State University sowie Dr. Tilman Santarius vom Institut für Ökologische Wirtschaftsforschung in Berlin.

Projektträger

Der Projektträger Common Future e.V.  arbeitet seit 2008 zu den Themen Globale Gerechtigkeit und Sozial-Ökologisches Wirtschaften. Das zentrale Projekt des Vereins neben der I.L.A. Werkstatt ist derzeitig das Videoprojekt ecapio.

Das Projekt wird von einem Beirat begleitet: Die Mitglieder sind Dr. Thomas Kopp (Projektinitiator), Dr. Steffen Lange und Severin Caspari (Feedback zu Konzept etc.) von Common Future. 

Projektleitung

Die I.L.A. Werkstatt wird gemeinsam von Katharina van Treeck (Common Future) und Karin Walther (Bewegungsakademie) geleitet. Katha ist Entwicklungsökonomin und forscht zur Einkommensverteilung und Lohnquote im Globalen Süden. Sie beendet gerade ihre Promotion an der Universität Göttingen und dem GIGA Institut in Hamburg. Sie ist außerdem im Bereich globale Bildung aktiv und hat sich während ihres Studiums in Göttingen bei der Hochschulgruppe Kritische Ökonomik engagiert und dort eine heterodoxe Seminarreihe mit etabliert und durchgeführt. Karin ist hauptberuflich bei der Bewegungsakademie aktiv. Diese ist Bildungsträger und Ort der Begegnung von Aktiven aus unterschiedlichen Zusammenhängen, an dem Wissen aus und für Wissenschaft, sozialen Bewegungen und NGOs zusammengetragen und in professionellen praxisnahen Lernformaten – wie der Kurs Zukunftspiloten für Nachwuchskräfte in der Umweltbewegung und die Attacademie für Aktive in der globalisierungskritischen  Bewegung – angeboten wird. Beide haben bereits die erste I.L.A. Werkstatt begleitet.

Friederike Hildebrandt (Common Future) unterstützt die Projektleitung.

Das Team der ILA Werkstatt 2017/18

  • Christiane Schwausch, Berlin
  • Elisabeth Jeglitzka, Berlin
  • Felix Ries, Berlin
  • Tobias Kalt, Berlin
  • Wiebke Thomas, Berlin
  • Hermine Bähr, Erfurt
  • Jonas Lage, Flensburg
  • Nilda Inkermann, Frankfurt
  • Julia Kolbinger, Freiburg
  • Johanna Ritter, Hamburg
  • Simon Walch, Kassel
  • Tobi Rosswog, Bergisch-Gladbach
  • Anton Brokow-Loga, Weimar
  • Christoph Ambach, Wien
  • Laima Politajs, Wien
  • Monika Austaller, Wien
  • Arne Bonhage, Wiesbaden
  • Christopher Beil, Wien

Förderung

Das Projekt I.L.A. Werkstatt wird von Engagement Global mit finanzieller Unterstützung des Bundesministeriums für Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung gefördert, sowie aus Mitteln des Kirchlichen Entwicklungsdienstes durch Brot für die Welt – Evangelischer Entwicklungsdienst und dem Katholischen Fonds.

Förderer

Zivilgesellschaftliche Kooperationen

Mit folgenden Organisationen kooperieren wir (u.a.) bei der Organisation der Posterausstellungen und Workshops sowie der Exkursionen, der Auswahl der Referent*innen, bei der Öffentlichkeitsarbeit und auf inhaltlicher Ebene:

Partner