Sorge

Nobody Cares?

Sorgearbeit bleibt oft unsichtbar, obwohl sie unverzichtbar für unser gesellschaftliches Zusammenleben ist. Wer die Last unserer Sorge trägt und wieso wir eine Care Revolution brauchen.


> Hier geht’s zum vollständigen Kapitel <


Und wo kann ich aktiv werden?

» Im bundesweiten Netzwerk Care Revolution sind Gruppen und Personen zusammengeschlossen, die für eine Care Revolution kämpfen.

»  Pflege am Boden ist ein Zusammenschluss von Menschen, die für eine bessere Pflegesituation in Deutschland einstehen.

» Das Netzwerk Respekt@vpod organisiert Care-Migrantinnen in der Schweiz und setzt sich für ihre Rechte ein.

» Respect Berlin ist ein Zusammenschluss von Frauen verschiedener Herkunft, die für die Rechte von Migrantinnen in der bezahlten Hausarbeit kämpfen.

» Der Verein Women in Exile trägt flüchtlingspolitische Forderungen aus feministischer Perspektive an die Öffentlichkeit.

» Der Verein wir pflegen steht für die Interessen und Rechte pflegender Angehöriger und Freund*innen ein.


Zum nächsten Kapitel geht es links unten…